Es gibt nur ein wirksames Mittel!

Amazon Kundenbewertung Von Ei-aufm-Kopf 5.0 von 5 Sternen * Bester Marderschutz * Mardersicher Mobil MS12V (Marderschreck mit Ultraschall+Hochspannung), Rezension bezieht sich auf: Mardersicher Mobil MS12V (Marderschreck mit Ultraschall+Hochspannung) Der beste Marderschutz, den es gibt + 10*Sterne von möglichen 5* Fachzeitschrift : " Auto Bild " Ausgabe Nr.18 vom 06.05.2005 Artikel über Marderabwehr-Systeme : "Es gibt nur ein wirksames Mittel !" Mardersicher Mobil wird von der Auto-Bild empfohlen. Das kann ich ebenfalls nur positiv bestätigen. Diese Anlage wurde von mir bereits in 5 Fahrzeugen, nach Marderschaden verbaut. BMW E39 (523i), Opel Astra H (1.6i), VW Passat 3C (2.0i), VW Passat 3C (2.0 TDi), VW Touran (1.6i) und jetzt wird diese Anlage ebenfalls nach Marderschaden verbaut in einem Skoda Octavia 1Z (1.4 TSi) und in einem VW Golf VI (1.4 TSi) ! Nun seit ca. 5 Jahren Dauertestbetrieb in Benziner (BMW & Astra) und Dieselfahrzeugen (Passat) kann ich ruhigen gewissen diese Anlagen von der Fa. Mardersicher Schönthal empfehlen und werde in Zukunft alle Fahrzeuge in meinem Besitz oder Bekanntschaftskreis mit diesem System Ausstatten wo es Marderprobleme gibt. Je nach Motorgröße sollte man zw. 6 und 8 Stromplatten wählen. Beim 2.0 TDi reichen 6 Platten aus, beim 1.4 TSi oder auch bei einem Fiat Punto (2010) sollten mind. 8 Platten verbaut werden. Davon sollten ca. 3-4 Platten im unterem Motorraum und 3-4 Platten im Oberen Motorbereich angebracht werden. Den Einbau der Oben liegenden Teile (Platten und Hauptmodul) kann ohne Hebebühne erfolgen, für die Stromplatten die im unteren Bereich verbaut werden sollen, sollte man eine Hebebühne benutzen damit diese ordentlich verlegt werden können, von dort aus sieht man auch am besten die Einstiegslöcher für die netten kleinen Biester. Stromanschluß ist sehr einfach i.d. Einbauanleitung beschrieben. Benötigt werden lediglich Masse, +12V Dauerplus, +12V Zündungsplus. Wenn man die Anlage auf Zündungsplus klemmt, dann wird die Anlage während der Fahrt deaktiviert, denn im Fahrbetrieb benötigt man kein Aktives Mardersystem. Nach dem der Motor dann abgestellt wurde, schaltet sich die Anlage wieder ein und ist aktiv via Ultraschall und Strom auf den Platten. Ein/Aus-Schalter (im Lieferumfang) sollte man dann ebenfalls im Motorraum Montieren sowie die Warnhinweise sichtbar anbringen, nicht das der Marder das liest, sondern damit Kfz-Werkstätten das System deaktivieren können um Service/Reparaturarbeiten durchführen zu können. Denn nach eigenen Messergebnissen fließen dort je nach Länge des gerade fließenden Stromimpulses ca. 230,00 bis ca. 285,00 Volt mit niedrigen Ampere (Stromstärke) "Weidezaunprinzip". Fazit: Seit dem diese Anlagen verbaut worden sind: -eher seltene Dreckspuren vom Marder auf Fahrzeug / Motorhaube -keine zerbissenen Motorschalldämm-Matten mehr -keine zerbissenen Isolierungen, Kabel oder Schläuche -ein sauberer Motorraum ohne Marderhaare ,ohne Marderdreckschleifspuren usw. = Keine Art von Schäden oder Verunreinigungen im Motorraum sichtbar Somit erhält das Produkt, welches bereits mehrere Jahre schon von Fa. Schönthal produziert und vertrieben wird, " EINE Hervorragende Leistung zum Schutz gegen Schmutz & Biss von Mardergetiere " <br><br> PS: Ich bin kein Verkäufer sondern "nur" Endverbraucher der mit dieser Anlage nur Positive Erfahrung (auch aus dem Verwandten/Bekanntenkreis) sammeln konnte. **** Viel Spaß und Erfolg beim Einbau und allzeit Gute & bissfreie Fahrt ****

Testbericht Marderblitz:

Da ich gleich in 2 Autos Besuch vom Marder im Motorraum des öfteren bekam, und diese auch durch Spray und andere Abwehrmaßnahmen nicht vom Besuch der Autos abgehalten werden konnten, schaute ich mich nach einer professionelleren Methode um. Die Firma M.Schönthal "Mardersicher" Tier--Abwehrsysteme bot einen Marderblitz von Mardersicher an. Den habe ich selber einfach montiert und hatte über mehrere Tage hinweg keinen Marderbesuch mehr. Bisher hatte ich bei einem Marderbesuch immer Schmutzspuren auf dem Autodach und auf der Motorhaube gehabt. Auch diese Erscheinung war durch den Blitz jetzt weg. Ich hoffe, dass jetzt das Marderproblem gelöst ist. mit freundlichen Grüßen

J.Lungwitz

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen Mardersicher mobil nach einem Marderschaden in einen VW Caddy Bj.2009 2,0 TDI verbaut und bin seit 2009 begeistert. Funktioniert perfekt. Nun möchte ich das gleiche Gerät (Neukauf) nach Fahrzeugwechsel auf VW T5 GP Bj.2011 2,0 TDI verbauen. Können Sie mir eine detaillierte Einbauanleitung mit Lage und Anzahl der Platten zukommen lassen ? Vielen Dank ! mit freundlichen Grüßen

R.Tomke

Hallo Team von Mardersicher

Ich möchte hier noch mein Feedback zu dem verbauten Mardergerät in meinem Skoda Octavia geben. Eine glatte 1:-) kein Marder mehr in Sicht und kein Theater mehr seither:-) Habe es in Karlsdorf einbauen lassen und bin echt begeistert::-) Viele Grüße

Patric Herrmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit einigen Jahren benutze ich Ihr Gerät mit Erfolg. Ich möchte jetzt in einem neuen Fahrzeug die Hochspannungsplättchen nicht wieder montieren. Meine Frage: Kann ich das gelbe Kabel im Motorraum enden lassen, ohne damit dem Gerät zu schaden oder im Fahrzeug einen Kurzschluss zu verursachen ? Mit freundlichen Grüssen

Jürgen Schultz

Hallo Mardersicher,

nach dem nun einige Zeit vergangen ist und der Marderschutz zuverlässig seinen Dienst tut möchte ich mich noch einmal melden. Also bis heute hat es keines dieser Tierchen wieder gewagt in den Motorraum einzusteigen. Selbst auf dem Dach sind keine Spuren mehr zu sehen. Die Investition hat sich damit gelohnt. Prima Teil und ich werde es weiter empfehlen. Eine Frage hätte ich noch. Wieviel Grad Celsius hält eigentlich das gelbe Kabel aus? Ich habe es so verlegt, daß es nirgendwo mit sich stark erhitzenden Teilen in Berührung kommt aber vor Strahlungswärme ist es nicht überall geschützt. Bis jetzt gibt es auch keine Anzeichen das es mal zu warm geworden wäre und ist auch noch weich und flexibel. Mit freundlichen Grüßen ein nicht mehr mardergenervter

Georg Biste

Sehr geehrtes Team von Mardersicher,

danke für die freundliche Aufnahme am Telefon und für die prompte Bearbeitung. Ich kann sagen, dass Ihr System auf jeden Fall wirkt, wie Nachbarn mit ihren ungesicherten Autos im Gegensatz zu meinem Fahrzeug bemerken mussten 😉 Viele Grüße

Klaus Ender

Sehr geehrtes Mardersicherteam,

sehr gern nehme ich Ihr freundliches Angebot an. Sie können sich auf die unten genannte Adresse beziehen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren nur Positives über Ihr Produkt berichten konnte (und es auch weiterhin tun werde), haben sich noch 3 weitere Bekannte/Arbeitskollegen für eines Ihrer Geräte entschieden. Bisher höre ich nur Gutes. Kein Marder hat mehr eines der Fahrzeuge aufgesucht und beschädigt. Ich denke, das spricht ganz klar für Ihre Produkte. Ich bedanke mich für den super Service. Mit freundlichem Gruß

Frank Ziegert

Sehr geehrte Frau Schönthal,

ich habe bereits auf Ihrer Homepage zwei Marderschutz-Systeme bestellt Als ausschlaggebendes Entscheidungskriterium war Ihre individuelle Antwortmail auf meine Anfrage sowie der Möglichkeit, Sie bei Einbauproblemen direkt kontaktieren zu können. Hierfür nehme ich auch einen gewissen Mehrpreis im Vergleich zu den Konkurrenzprodukten gerne in Kauf. Gerade beim Thema "Marderabwehr" habe ich den Eindruck, dass viele Internet-Tipps und technische Produkte in den Bereich "Gerüchteküche" gehören und so der mit diesem Thema wenig erfahrende Endkunde sich bei der Wahl des Produktes auf sein "Bauchgefühl" verlassen muss. Und da ich aus den o.g. Gründen den Eindruck habe, dass Ihr Produkt am wirksamsten sein könnte, viel mein "Bauchgefühl" auf Ihr Produkt. Ich hoffe, dass ich Ihnen meine Entscheidungsfindung etwas verdeutlichen konnte. Mit freundlichen Grüßen,

Hilmar Strauß

Sehr geehrter Herr Schönthal,

vielen Dank, habe die Teile heute erhalten. Wenn der Marderschutz so funktioniert wie Ihr Service, dann kann meinem Fahrzeug nichts mehr passieren !!! Mit freundlichen Grüßen

B. Künzel

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wollte mich nochmals für Ihre Elektromatte bedanken. Seit dem ich diese bei mir zu Hause im Carport einsetze habe ich keine Probleme mehr mit Tieren in meinem Motorraum. Tolle Erfindung 🙂 Mit freundlichen Grüßen

Kai Himstedt

Sehr geehrte Frau Schönthal

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und Zusendung der Montageanleitung. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch für den sehr netten und informativen Telefonkontakt mit Frau Schönthal bedanken. So wünscht man sich die Kundenbetreuung. Mit freundlichen Grüßen

Felix

Herr Hallo Mardersicher,

ich habe mittlerweile den 7ten oder 8ten MS-12V bei Ihnen bestellt und absolut null Probleme seitdem mit Marderschäden. Vor rund 3 Wochen habe ich wieder einen MS-12V bestellt - für meinen neuen BMW535d Grüße

Christian Böhm

Hallo,

in meinen Polo hatte ich vor knapp 4 Jahren (NACH 2 Marderschäden) ihr Gerät eingebaut. Der Einbau war unproblematisch: Kästchen befestigen, Hochspannungskabel rundherum legen, an allen potentiellen Eingängen (Achsen, Auspuff, Kühler) Metallplättchen per Kabelbinder oder Schraube im Kunststoff befestigen, Batterieanschluss herstellen, innerhalb 2 Stunden fertig. Seitdem läuft das Gerät ununterbrochen, auch 4-wöchige Flugreisen hat die Autobatterie immer problemlos überstanden. Und KEINE WEITEREN MARDERSCHÄDEN! Lediglich an der Dachantenne machen diese Viecher jetzt gelegentlich ihrem Unmut Luft... 😉 Vielen dank für ihr letztenendes preiswertes Produkt,

Marcel Silhard

Schönen guten Tag,

nachdem ich ihren Marderschutz vor einigen Jahren (rd. 8 Jahren) gekauft habe und mittlerweile in 2 Autos eingebaut hatte, möchte ich beim nächsten Auto ein neues Gerät kaufen. Ich habe die Vermutung, dass nicht mehr alles so funktioniert, wie zu Beginn (lose Kabel, ...). Zufrieden bin ich, da ich den Marder in unserer Gegend regelmäßig sehe, aber seit dem Einbau keinen Defekt in unserem Auto habe :-))) mfg

Stefan David

Hallo,

der Mardersicher ist bei Euch in der Volvo Werkstatt eingebaut worden. Ist alles top, viel besser als der Einbaupartner in Hessen, der es in meinem Auto 2007 eingebaut hatte.( Jetzt ist klar, wieso der Marder nach Einbau bei mir noch mal drin war, alle Plättchen im Motorraum und nur eins dort wo er reinsteigt. Hatten damals selbst noch 2 weitere Plättchen im Eingangsbereich dazu gebastelt, dann war der Marder nicht mehr drin) Voll und ganz zufrieden im neuen Auto hat es eben der Spezialist eingebaut. Danke und schöne Grüße aus Rheinfelden Baden

Kirsten Hug-Haynl

Guten Tag

Das Marderschutzsystem von Ihrer Firma habe ich direkt bei Ihnen gekauft und schon verbaut. Bis zum heutigen Zeitpunkt habe ich noch keine Schwierigkeiten mit den Nagern gehabt noch nicht einmal Spuren in und am Fahrzeug.

Mfg. St.Witzmann

Sehr geehrte Frau und Herr Schönthal,

ich habe mich für Ihr System entschieden und habe die Anlage zwischenzeitlich selber eingebaut. In den vorherigen 12 Monaten hatte ich drei Marderschäden, dabei wurden hauptsächlich Kabel an- oder durchgebissen (y-Sonde etc.) - insgesamt mit beträchtlichen Schaden. Bis jetzt ist kein weiterer Schaden entstanden. Ich darf berichten, falls doch noch Schäden auftreten? Mit freundlichen Grüßen

Hasko Heeren

Hallo Mardersicherteam

Muß mich bei euch bedanken Hatte vorher immer(fast täglich) Maderkot am ganzen Auto verteilt vor allem nach der Wäsche ,hab viele Mittel und Tricks ausprobiert aber nichts hat geholfen. jetzt habe ich mir im Herbst ein neues Auto zugelegt und wollte verhindern das der Marder erneut einzieht. Habe euer Gerät eingebaut was nicht sehr schwer ist und siehe da KEIN Marder mehr KEINE Pfotenabdrücke KEIN Kot mehr. Bin total zufrieden MFG

Martin Meierhöfer

Sehr geehrter Herr Schönthal,

wir haben schon einen Marderschreck bei Ihnen gekauft. Der Einbau (Mercedes-Vito) in der Werkstatt hat zwar nochmal 230.-EUR gekostet, aber bis jetzt hatten wir noch keinen Marderbesuch und unseren Hund scheint das auch überhaupt nicht zu stören. Wenn das weiterhin so gut funktioniert werden wir Ende November noch so ein Teil für einen neuen Mercedes-Sprinter bei Ihnen bestellen. Mit besten Grüßen

Hans-Jürgen Hesse u. Sabine Glantz

Sehr geehrtes Team von Mardersicher,

seit einem halben Jahr bin ich dank Ihrem Produkt "marderfrei". Ich hatte insgesamt nacheinander 5 Kühlwasserschläuche ersetzen müssen. Ich hatte zwischenzeitlich auch noch ein Ultraschallgerät gekauft – ohne Erfolg. Wie gesagt – ich bin mit Ihrem Produkt sehr zufrieden. Interessanterweise hat mein Schwager (dessen Auto auch von Mardern attakiert wurde) seit meinem Mardersicher auch noch keinen "Besuch" mehr gehabt. (Die Autos stehen quasi nebeneinander) Ich vermute, dass unser "Hausmarder" jetzt einen großen Bogen um die Autos macht… Ich habe gestern einen neuen Wagen bestellt, Ich möchte die Anlage aus meinem "Alten" in den "Neuen" umbauen. Könnten Sie mir bitte gegen Kostenerstattung einen neuen Aufkleber "Vorsicht Hochspannung…" zusenden, oder gibt's den im Handel zu kaufen? Mit freundlichen Grüßen

Karl-Michael Rüsseler

Leserbrief mit der Bitte um Veröffentlichung zum Bericht Ratgeber/Automarder autobild 12/2010 vom 26.03.2010

Auch aus deutscher Produktion gibt es ein hervorragendes Marderschutzsystem: www.mardersicher.de.Es arbeitet mit einer Kombination von Hochspannungsabschreckung und Ultraschall. Dieses solide System kostet 136,85 € und ist auch vom handwerklich begabten Laien einzubauen, da der Hersteller einen direkten Kundenservice(telefonisch und online) bei eventuellen Einbaufragen anbietet. Neben dem sehr geringen Stromverbrauch ist eine automatische Abschaltung zur Vermeidung von Tiefentladung des Akkus mit eingebaut.Die Wirksamkeit wurde u.a. von der Universität Gießen nachgewiesen. Seit mehr als 5 Jahren ist auch mein Fahrzeug marderfrei durch das System MS12V von mardersicher.

Wolfgang Fricke

Seit 2006 endlich marderfrei

Soeben "läuft" mir meine alte Bestellung aus dem Jahr 2006 "über den PC-Weg"... Da habe ich mir gedacht, dass es ja einem Hersteller auch interessieren würde, wie denn sein Gerät "Mardersicher" eigentlich so in der Praxis wirkt... Das will ich hiermit mitteilen: Es ist einfach großartig! Seit dem Einbau im Jahre 2006 hat sich kein Marder mehr in mein Ford-Mondeo gewagt. Vorher waren ständig Bissschäden zu sehen (meine Motorhaubendämmmatte müßten Sie mal sehen!), aber nun ist vollkommene Ruhe eingekehrt. Keine Schäden mehr! Und auf unserem Wochenendgrundstück treiben sich weiterhin viele Marder umher! Das wollte ich Ihnen heute nur einmal mitteilen. Ich bin vollkommen zufrieden und begeistert. Drahtmatte, Hundehaare, Handfeger, Toilettensteine, Silberpapier usw. gehören der Vergangenheit an. Also nochmals meinen Glückwunsch zu dieser Entwicklung! Alles Gute für Sie.

Horst Frey

Sehr geehrter Herr Schönthal,

nachdem das Mardersicher Mobil MS 12 V in meinem Neufahrzeug (BMW 320i Cabrio) nach Einbau in der BMW-Niederlassung Stuttgart nicht richtig funktionierte, hatte ich mich mit der Bitte um Unterstützung an Sie gewandt (mit E-Mail vom 19.10.2009). Daraufhin wurde mir auf Ihre Veranlassung im Einbauzentrum Karlsdorf-Neuthard ein Termin zur weiteren Abklärung angeboten. Dort wurde (von Herrn Winkler) am 30.10.2009 die Funktionsfähigkeit des Geräts und der Einbau geprüft. Der Anschluss an die Bordelektrik ist nachgebessert worden. Das Mardersicher Mobil MS 12 V funktioniert jetzt einwandfrei. Das Gerät ist auch mit der Elektrik/Elektronik des neuen Fahrzeugs kompatibel. Dieses erfreuliche Ergebnis möchte ich zum Anlass nehmen, Ihnen wie auch dem Einbauzentrum meine besondere Anerkennung auszusprechen. Ich bin sehr zufrieden. Dies betrifft nicht nur das MS-Gerät, das mir in verschiedenen hochwertigen Fahrzeugen seit Jahren einen zuverlässigen Schutz vor Schäden bietet. Das gilt (im Bedarfsfall) auch für die Produkt-Betreuung. Der Service ist bemerkenswert, weil zeitnah, effizient und sehr kundenorientiert. Dies ist nicht selbstverständlich. Ich darf mich bei Ihnen und dem Einbauzentrum ganz herzlich bedanken! Mit freundlichen Grüßen

Dr. Lothar Güntert

Sehr geehrter Herr Schönthal,

seit dem Frühjahr 2007 habe ich Ihr Gerät in meinem Hyundai Getz Bj 10/2006) installiert. Nach vier massiven Schäden (Achsmanschette, Kabelbaum Lambda-Sonde, Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker und Kühlwasserschlauch) ist nach dem Einbau Ihres Gerätes nichts mehr passiert. Nun möchte ich evt. das gleiche Gerät in den Golf meines Sohnes einbauen. Gibt es bei Ihnen einen "Treue- oder Stammkundenrabatt"? Mit freundlichen Grüßen

Walter Schanderl

Hallo Herr Schönthal,

hier eine kurze Rückmeldung: Seit fast einem Monat habe ich den Mardersicher jetzt eingebaut und seitdem keine Marderspuren mehr im Motorraum! Das hatten Paste und Ultraschall nicht geschafft. Bis jetzt kann ich sagen: Das Gerät wirkt! Vielen Dank auch für die schnelle Lieferung! Der Einbau war zwar kein Problem aber durch die Enge im Motorraum natürlich etwas beschwerlich. Sehr gut gelöst finde ich die Befestigung der Grundträger für die Plättchen mit Kabelbindern. Damit ist man wirklich flexibler als mit den fest montierten und nur mit Blechschrauben ausgestatteten Produkten anderer Hersteller. Viele Grüße

Andreas Mütsch

Sehr geehrte Damen und Herren,

erst möchte ich ihnen mitteilen dass ihr Mardersicher hervorragend funktioniert und auch seither keine Katzenpfötchen- Abdrücke auf dem Autolack nicht mehr zu sehen sind. Nach Fahrzeugwechsel soll diese Anlage in einen Audi A3 Sportback 2.0 TDI eingebaut werden und bitte Sie mir einen Montage u. Anschlussplan für o.g. Fahrzeug an mich zu senden per E-Mail oder Fax an .,.. im voraus vielen Dank. Freundliche Grüße

Friedrich Feldmeier

Hallo Mardersicherl,

ich habe mir im April, kurz nach Ihrer E-Mail, ein Marder-Sicher Ihrer Firma von der von Ihnen genannten Werkstatt einbauen lassen, da mir Ihr System am sichersten schien. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht und keinen weiteren Marderschaden am Auto gehabt. Mit freundlichen Grüßen

Katja B.

Hallo,

ich habe vor ca. einem 3/4 Jahr bei Ihnen das Marderschutz - Gerät gekauft weil ich vorher alle paar Monate Schläuche wechseln durfte! Ich hatte vorher auch alles mögliche ausprobiert aber nix hat geholfen! Deswegen war ich zuerst auch ziemlich Skeptisch ihrem Gerät gegenüber weil es ja auch nicht gerade billig ist! Aber ich muss meine Meinung revidieren!! Seit ich das Gerät installiert habe hat sich kein einziger Marder mehr in meinem Auto blicken lassen! Also das Gerät funktioniert spitzenmäßig !! Meine Hochachtung!!! Ich werde sie jedem weiterempfehlen!! Mit freundlichen Grüßen

Sebastian B. Siemens Telekommunikations Service GmbH & Co OHG

Sehr geehrtes Serviceteam,

ich beziehe mich auf das heutige Telefongespräch mit Herrn Schönthal, und bitte um kurzfristuge eMail-Zusendung der Montageanweisung zum Marder-Sicher-Gerät. Ich möchte mein Gerät von meiner KFZ-Werkstatt in einen Neuwagen umsetzen lassen. Es hat bisher seine Funktion zu 100% erfüllt, obwohl wir die Nager - besonders um diese Jahreszeit - täglich auf der Straße laufen sehen. Im Voraus besten Dank für Ihre Mühen! Mit freundlichen Grüßen

Gerhard B.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich für die schnelle Lieferung des Marderabwehr- Gerätes bedanken. (Sonntag via Internet bestellt und Dienstag geliefert). Ich habe das Gerät gleich am nächsten Tag eingebaut und siehe da, die täglichen Besuche des Marders im Motorraum meines Fahrzeuges blieben aus! Jetzt kann ich endlich mein Fahrzeug ruhigen Gewissens abstellen, ohne beim Start die nächste böse Überraschung zu erleben. Dies spart nicht nur Nerven und Zeit, sondern auch jede Menge Geld! Mit freundlichem Gruß

Bernd P.

Hallo Mardersicher,

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Zusendung des Marderschutzes. Wir haben in den letzten Tagen das Gerät einbauen lassen. Es funktioniert von der Anwendung her sehr einfach. Der Marder läuft auch weiterhin in unserem Grundstück herum. Allerdings nicht mehr um das Auto herum oder gar darüber. Das er noch rumrennt, sehen wir an den Hinterlassenschaften (Exkremente) neben dem Auto (Abstand ca. 1m). Es scheint als zu funktionieren. Mit freundlichen Grüßen

Olaf B.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Gerät hält, was es verspricht bzw. zu hoffen ließ. Vom ersten Tag an, nachdem das Gerät in meinem Mini eingebaut war, hatte ich keine Maderspuren mehr auf und im Auto. Vielen Dank und macht weiter so. Mit freundlichen Grüßen

Claudia T.

Guten Tag Team von Mardersicher,

vielen Dank für Ihre Hilfeleistung beim Einbau des Marderabwehrgerätes. Ich habe das Gerät bereits in das Fahrzeug eingebaut und verkabelt. Seitdem habe ich glücklicherweise auch keinerlei Marderaktivitäten mehr feststellen können (Fuß-, Biss- und Urin -Spuren etc.) Das "Ding" scheint prächtig zu funktionieren Viele Grüße

R. K.

Sehr geehrtes Team von Mardersicher

Trotz sibirischer Kälte von knapp -20 Grad haben sich keine Marder mehr von der Motorwärme meines Wagens anziehen lassen. Mögen sie Ersatz gefunden haben. Ich werde Ihr Produkt weiterempfehlen. Mit freundlichem Gruß ,

T. Bühlmann /Schweiz

Hallo,

Hab vor ca. 6 Wochen ein Marderabwehrgerät von Ihnen erworben und in unser Auto eingebaut. Unser Auto, ein Mazda und bisher Garagenwagen, war bei Mardern immer sehr beliebt sobald es über Nacht im Freien stand. Zwei bis drei zerbissene Zündkabel pro Nacht waren nichts Außergewöhnliches. Seid dem Einbau des Gerätes steht unser Auto ständig im Freien und bisher hat sich kein Marder mehr an die Zündkabel getraut. Der Einbau wurde von mir selbst vorgenommen, war unkompliziert und hat zwei Stunden gedauert. Ich bin mit der Funktion des Gerätes voll zufrieden und kann es nur weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen

M.Radoi

Hallo Marder-Sicher,

das Päckchen ist tatsächlich heute schon bei mir eingetroffen. Am 28. März hole ich mein neues Auto, in dieses wird dann sofort der "Mardersicher" eingebaut. In meinem jetzigen Auto hat er sich auch schon bewährt, genauso wie in dem Wagen meiner Frau (wir sind beide innerhalb einer Woche zu "Mardergeschädigten" geworden. Das ist jetzt schon einige Jahre her und dank Ihrer Technik sind wir sofort verschont geblieben). Über den alten "Mardersicher" soll sich der neue Besitzer freuen 🙂 Viele Grüße, ich empfehle Ihr Produkt tüchtig weiter,

Andreas S.

Marder weg

Seit ich mir das Mardersichergerät MS 12V (mobil) eingebaut habe,bin ich den Marder ein für allemal los. Das Gerät kann ich nur empfehlen.Alles andere hat nicht geholfen. Gruß

Horst

Auto rundherum marderfrei!

Vielen dank für die Hilfe.... Und ich muss sagen der Maderschreck ist sehr effektiv, der Mader traut sich nicht mal ein mehr auf mein Auto.... MFG

Christian H.

Sehr geehrte Damen und Herren

erst möchte ich ihnen mitteilen dass ihr Mardersicher hervorragend funktioniert und auch seither keine Katzenpfötchen- Abdrücke auf dem Autolack nicht mehr zu sehen sind. Nach Fahrzeugwechsel soll diese Anlage in einen Audi A3 Sportback 2.0 TDI eingebaut werden und bitte Sie mir einen Montage u. Anschlussplan für o.g. Fahrzeug an mich zu senden per E-Mail oder Freundliche Grüße

Friedrich F.

Sehr geehrtes Team von Mardersicher,

ich habe kürzlich bei Ihnen eine Marderscheuche MS mobil erworben. Diesen Artikel kann ich nur weiter empfehlen. Sie ist zuverlässig und einfach in der Einbauweise. Ich bin sehr zufrieden und mein Auto auch. Mit freundlichen Grüßen

Fam.J.P.aus Sachsen

Hallo!

Also bis jetzt ist kein Viech mehr bei mir ins Auto gekrabbelt und die Katze schläft jetzt immer auf anderen Autodächern oder Motorhauben was mir auch ganz Recht ist 😉 Es scheint wirklich zu funktionieren, obwohl ich ja doch ein wenig skeptisch war! Aber da das Auto auch mal wieder über Nacht wo anders gestanden hat und auch hier nichts passiert ist, denke ich mal, dass keiner der Marder mehr wiederkommt

S.Schneider

Sehr geehrte Frau Schönthal,

ihr Marderschreck funktioniert einwandfrei: obwohl wir an unserem Mazda3 nicht einmal die Hochspannungsplättchen dran haben, traut sich kein Marder an den Wagen. Der Mazda ist der einzige Wagen in der Nachbarschaft ohne lästige Spuren, Kratzer, Exkrementen oder ähnlichem von diesen Tieren. Daher würden wir gerne nochmal 3 Stück bestellen. (Bestellformular wurde heute ausgefüllt und abgeschickt). Da Sie uns beim Einbau sehr mit Ihren Fotos geholfen haben, wollte ich fragen, ob es auch Einbauvorschläge für Exoten gibt: Die 3 Mardersicher sollen eingebaut werden in: Mazda RX8 Dodge Magnum Pickup 91er Firebird Sofern Sie etwas in der Richtung haben, wäre es sehr nett, wenn Sie uns auch hier dabei helfen könnten. Mit freundlichen Grüßen

Heiko D.